Eilmeldung: Rosine hat 10 gesunde Welpen geboren

Anstelle von einem, der im Ultraschall entdeckt wurde, hat Rosine gestern zehn! Welpen geboren. Die fünf Hündinnen und fünf Rüden sind wohlauf und haben alle einen Ridge.

Rosine hat sich mit dem Beginn Geburt viel Zeit genommen. Die Nacht von Montag zu Dienstag war sie ständig auf der Suche nach einem in ihren Augen ansprechenden Nestplatz. Die für mich perfekt ausgestattete Wurfkiste fand sie nämlich gänzlich ungeeignet. Mal lag sie unter der Treppe, dann verkroch sie sich in einem selbst gegrabenen Loch in der Gartenecke, um kurz darauf unter dem Hasenstall zu liegen. Mit Taschenlampe bewaffnet, musste ich zwangsläufig und teilweise auf den Knien hinterher. Um vier Uhr morgens war sie der Meinung, dass die Hütte von Socke´s Welpen ein guter Platz wäre. Also mussten diese total verschlafen in der Morgendämmerung in den Hof weichen. Zu ihren Glück war auch das Welpenzimmer nicht der richtige Ort und nach einer halben Stunde konnten alle wieder zurück. Und um 5 Uhr wurde als Rosine im Garten ihre Blase entleerte nebenbei endlich der erste Welpe geboren. Das war der Moment in dem ich wieder zum Zug kam. Dicht verfolgt von Rosine bugsierte ich die kleine Hündin vorsichtig in die Wurfkiste und dort wurden bis 19 Uhr 30 auch ihre neun Geschwister geboren.

Während Rosine in der Wurfkiste lag, wurden vormittags die Welpen von Socke geimpft. Den kleinen Picks haben alle gut verkraftet. Zu Belohnung gab es für jeden ein Stück Rinderknorpel und schon war die Welt wieder in Ordnung. Am kommenden Wochenende werden die Ersten bereits von ihren neuen Besitzern abgeholt.


Joomla SEF URLs by Artio