Alle neune.

Gestern Vormittag, zwei Tage vor dem berechneten Termin und damit überraschend für alle setzten bei Rosine plötzlich die Wehen ein. Sofort wurde alles fallen und liegen gelassen und kaum lag Rosine in der Wurfkiste kam der erste Welpe zur Welt. Bis 21 Uhr 30 wurden im Abstand von ein bis zwei Stunden fünf Rhodesian Ridgeback Hündinnen und vier Rüden geboren. Rosine gewann mit jeder Geburt deutlich mehr Sicherheit: beim ersten Welpen lag ihr Kopf noch bei mir im Schoß beim letzten drehte sie sich sogar weg. Auch die Nacht verlief ganz ruhig, während  die Welpen zufrieden an den Zitzen lagen, schlief sich ihre Mutter richtig aus. Heute morgen wollte Rosine seit zwei Tagen endlich wieder fressen und bekam einen großen Napf  mit Futter für frisch laktierende Hündinnen gemischt mit selbstgekochter Hühnerbrühe und etwas Hühnchenfleisch.

Noch kurz was zu den Welpen. Sie haben alle einen Ridge, sind relativ dunkel und haben von Rosine den langen Schwanz und dicken Schwanzansatz geerbt.

Rosines Welpen - Rhodesien Ridgeback WelpenRosines Welpen - Rhodesien Ridgeback Welpen


Joomla SEF URLs by Artio