Einen Tag nach der Geburt von Frau Schmidts Welpen ist Valla 12 Jahre alt geworden. Sie ist damit die älteste Hündin auf dem Hof und die Stammmutter von meiner Zucht. Valla, die offiziell Hanka vom Bärenwald heißt, hat als Tochter von Pünktchen und Gonya eine rein afrikanische Abstammung. Ihre Vorfahren kommen alle aus dem Kennel von Vignons einer der bekanntesten Ridgebackzuchten Südafrikas.

Dass aus Valla eine Zuchthündin wird, war vor 12 Jahren nicht geplant. Sie wurde als Welpe mit neun Wochen verkauft und war erstmal weg aus der Sicht und ein bisschen aus den Gedanken. Ein halbes Jahr und mehreren Hinweisen später war sie wieder da. Zum Glück konnte ich sie aus einer schlechten Haltung zurückholen. Doch diese sechs Monate außerhalb von Bärwalde haben Valla´s ganzes Leben geprägt. Noch heute hasst sie geschlossene Räume und wollte das erste Jahr ihr Wasser nur aus dem aufgedrehten Hahn trinken. Wenn sie etwas perfekt gelernt hat, ist es das Öffnen von sämtliche Türen. Dabei gehörten selbst geöffnete Zimmer- und Haustüren – auch die mit der querstehenden Klinke - noch zu ihren leichtesten Übungen. Einige Sekunden länger braucht sie, um die Backofentür aufzukriegen und ca. 5 Minuten dauert es bis der darin befindliche Sonntagsbraten samt Bräter auf dem Boden und der Inhalt in Valla´s Magen liegt. Brot aus dem Brotschrank gibt es seit Jahren nicht mehr. Es wird jetzt in den oberen Fächer der Küchenschränke aufbewahrt. Die unteren Fächer haben sich schnell als ungeeignet erwiesen, weil sich die eineinhalb Meter hochhängenden Griffe von den Schranktüren durch Hochspringen und Eindrehen der Vorderpfote einfach öffnen lassen. Über ausgeräumte Kleider- und umdekorierte Schuhschränke will ich mich nicht weiter auslassen. Schließlich hat Valla heute Geburtstag und da sollte man nur Gutes berichten.

Rhodesian Ridgeback Zuchthündin VallaRhodesian Ridgeback Seniorin liegt auf Wiese


Joomla SEF URLs by Artio
  • Welpen im Zwinger vom Bärenwald öffnen die Augen

    Allmählich kommt Bewegung in die Wurfkiste von Frau Schmidt. Die Welpen beginnen die Augen zu öffnen und statt auf dem Bauch vorwärts zu robben, fangen sie an mit wackligen Beinchen ihre nächste Umgebung zu erkunden. Frau Schmidt kümmert sich nach wie vor gut um ihre Welpen nutzt aber deren Schlafenszeiten immer mehr, um sich zu den anderen...

    Weiterlesen...

  • Die Welpen des J-Wurfs haben ihr Gewicht verdoppelt

    Frau Schmidt und ihre Welpen haben die erste gemeinsame Woche gut überstanden. Die vier Rüden und sieben Hündinnen entwickeln sich prächtig und sind mit einem Gewicht von über 800 Gramm teilweise fast doppelt so schwer, wie zur Geburt. Frau Schmidt hat sich an ihre Mutterrolle gewöhnt und ist um ihre Kinder nicht mehr extrem überbesorgt. In den...

    Weiterlesen...

  • Zuchthündin Valla ist 12 Jahre.

    Einen Tag nach der Geburt von Frau Schmidts Welpen ist Valla 12 Jahre alt geworden. Sie ist damit die älteste Hündin auf dem Hof und die Stammmutter von meiner Zucht. Valla, die offiziell Hanka vom Bärenwald heißt, hat als Tochter von Pünktchen und Gonya eine rein afrikanische Abstammung. Ihre Vorfahren kommen alle aus dem Kennel von Vignons...

    Weiterlesen...

  • 11 kleine Rhodesian Ridgebacks geboren

    Rhodesian Ridgeback Hündin "Frau Schmidt" hat heute endlich 11 gesunde Welpen geboren. Alle Welpen haben einen Ridge und trinken selbstständig an den Zitzen. Schon seit Tagen war Frau Schmidt sehr unruhig, wollte ständig an einem andern Rückzugsort liegen und hat an vielen Stellen draußen Kuhlen gegraben. Da der Geburtstermin der Welpen für...

    Weiterlesen...

  • Frau Schmidts Welpen: Countdown läuft

    Heute ist der berechnete Geburtstermin von Frau Schmidt´s Welpen und so unruhig wie sie ist, kann es jeden Moment losgehen. Die Vorbereitungen sind alle getroffen: die Wurfkiste steht am Wunschort, die Tierärztin ist für den Notfall aus dem Urlaub zurück, frische Handtücher, Jod, Desinfektionsmittel etc. liegen in Griffnähe. Sicherheitshalber hat...

    Weiterlesen...

  • Frau Schmidt bekommt Nachwuchs

    Jetzt ist es auch per Ultraschall bestätigt: Frau Schmidt (Zora vom Bärenwald) und Tochter von Valla und Rudi ist tragend und wird Ende Juni ihren ersten Wurf gebären. Vater ist Odin (Pele vom Felsenkeller), der Ende Februar im Zwinger vom Bärenwald als neuer Deckrüde aufgenommen wurde. Mit seinen eineinhalb Jahren ist Odin noch ein Jungspund und hat...

    Weiterlesen...

  • Bärwalder Ridgebacks wünschen Frohe Weihnachten

    Für 2019 sind in Bärwalde zwei Würfe geplant. Rudi soll noch einmal Rosine decken. Und seit Anfang Dezember gehört auch Blümchen – eine Tochter von Rudi und Socke – zu den Zuchthündinnen. Blümchen, die in Anlehnung an ihre Uroma Pünktchen benannt wurde, heißt eigentlich Crazy vom Bärenwald und ist inzwischen 2 Jahre alt. Sie ist ihrer...

    Weiterlesen...