Aus den kleinen Welpen, die vorsichtig über den Hof tapsen und sich bei jeden ungewohnten Geräusch schüchtern hinter Blümchen verstecken, ist ein wild gewordener Haufen geworden vor dem nichts mehr sicher ist. Sowie die Tür nach draußen aufgeht, stürzen die zwölf Mini-Ridgebacks in Entdeckerlaune in den Hof, um sich dort schnellstmöglich in alle Richtungen zu verteilen. Während noch vor einer Woche nach einer Runde toben schnell Ruhe einkehrte, ist an Schlaf auf der Decke nicht mehr zu denken. Dazu gibt es viel zu viel zu erkunden und wenn man einfach nur den nächsten in den Schwanz beißt. Blümchen geht meist schnell in Deckung damit sich ihre Kindern nicht auf sie stürzen. Und selbst Leo kann inzwischen gegen die ihm zahlenmäßig deutlich überlegenere Übermacht alleine nicht mehr viel ausrichten. Da hilft nur abwarten bis den letzten die Müdigkeit übermannt und es zwei bis drei Stunden dauert bevor die Welpen wieder neue Kräfte für die nächste Aktion gesammelt haben.

Rhodesian Ridgeback Welpen liegen im Hof Ridgeback Welpen kauen Baum an 2 Welpen (Rhodesian Ridgeback) im Karton Rhodesian Ridgeback Hündin mit ihren 7 Wochen alten Welpen


Joomla SEF URLs by Artio
  • Nach der Impfung heißt es bald Abschied nehmen von den Welpen

    Die Welpen sind inzwischen schon knapp acht Wochen alt und bekommen Anfang nächster Woche die erste Impfung von ihrer Grundimmunisierung. Dann dauert es nur noch ein paar Tage bis die ersten von ihren neuen Besitzen abgeholt werden. Für mich als Züchterin ist dieser Moment immer auch ein bisschen traurig, wenn wieder ein Wurf den Hof verlässt. Für...

    Weiterlesen...

  • 12 Mini-Rhodesian-Ridgebacks in Entdeckerlaune

    Aus den kleinen Welpen, die vorsichtig über den Hof tapsen und sich bei jeden ungewohnten Geräusch schüchtern hinter Blümchen verstecken, ist ein wild gewordener Haufen geworden vor dem nichts mehr sicher ist. Sowie die Tür nach draußen aufgeht, stürzen die zwölf Mini-Ridgebacks in Entdeckerlaune in den Hof, um sich dort schnellstmöglich in alle...

    Weiterlesen...

  • Welpen sind mit 5 Wochen voller Tatendrang

    Jetzt ist die schönste Zeit mit den Welpen angebrochen. Mit gut fünf Wochen nehmen die kleinen Ridgebacks aktiv am Leben teil und werden jeden Tag mobiler. Obwohl das Wetter bisher eher durchwachsen ist, zieht es die Welpen aus Bärwalde schon kurz nach dem Wachwerden raus in den Hof. Nach einem kurzer Rundgang legen sie sich am liebsten auf ihre...

    Weiterlesen...

  • 9 von 12 Welpen jetzt über 2 kg

    Passend zum Muttertag konnten Blümchens Welpen heute fast den ganzen Tag draußen verbringen. Ohne zu zögern, trauten sich die ersten schon vormittags auf ihre Decke im Hof und wurden dort gleich von Blümchen gesäugt. Im Vergleich zur letzten Woche sind die Mini-Ridgebacks mal wieder deutlich aktiver geworden. Auch ihr Appetit ist merklich...

    Weiterlesen...

  • Welpen finden Gefallen an Starterfutter

    In der letzten Woche sind die Ridgeback Welpen nicht nur weitergewachsen, sondern sie haben auch viel gelernt. Sie können jetzt alle sicher laufen, lautstark bellen und fressen mit Begeisterung ihr Starterfutter. Am ersten Tag wurden die Futterkrümel nur sehr zögerlich gefressen. Am zweiten Tag war das Interesse schon größer und seit gestern wird...

    Weiterlesen...

  • Blümchens Welpen sind bereits vergeben.

    Vielen Dank für Ihr Interesse an Blümchens Welpen und die vielen Anfragen. Aufgrund der großen Nachfrage können wir leider niemanden mehr auf die Warteliste von dem aktuellen Wurf aufnehmen. Den nächsten Wurf haben wir im Sommer mit Amy geplant. Vielen Dank für Ihr Verständnis

    Weiterlesen...

  • Dank Muttermilch 500 Gramm zugenommen. Bald gibt's ersten Welpenbrei.

    Den Welpen kann man fast beim Wachsen zusehen. In einer Woche haben sie alle mindestens 500 Gramm zugenommen und wiegen jetzt zwischen 1.200 und 1.500 Gramm. Auch sonst sind die kleinen Ridgebacks deutlich mobiler geworden und können mit etwas Fantasie auf allen vier Beinen laufen. Die Augen sind zwar offen, richtig sehen können sie aber noch...

    Weiterlesen...