Jetzt ist die schönste Zeit mit den Welpen angebrochen. Mit gut fünf Wochen nehmen die kleinen Ridgebacks aktiv am Leben teil und werden jeden Tag mobiler.

Obwohl das Wetter bisher eher durchwachsen ist, zieht es die Welpen aus Bärwalde schon kurz nach dem Wachwerden raus in den Hof. Nach einem kurzer Rundgang legen sie sich am liebsten auf ihre dicke Decke und lassen sich dort von Blümchen umsorgen. Und wenn es der Mutter zu viel wird, kümmert sich die große Schwester Mala um ihre kleinen Geschwister. Sogar Nachwuchs-Deckrüde Leo, selbst nur fünf Wochen älter als die Welpen, versucht vorsichtig daneben zu liegen. Ohne Aufsicht geht das natürlich nicht, denn so richtig einschätzen kann Leo seine Löwenkräfte noch nicht.

Nach spätestens einer Stunde an der frischen Luft verlangt die Welpenschar nach einem Nickerchen im Warmen und nach dem Aufwachen geht es dann wieder zum Spielen und Toben nach draußen. Der Vorgang wiederholt sich täglich vier- bis fünfmal bis gegen sechs Uhr abends alle bis zum nächsten Morgen ins Haus müssen.


Joomla SEF URLs by Artio